Dysmenorrhoe

Ein Mangel an Vitamin A ist assoziiert mit dem prämenstruellem Syndrom und der primären Dysmenorrhoe.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31734759/

Vitamin E verbessert in einer randomisiert-kontrollierten Studie deutlich die Schmerzen bei primärer Dysmenorrhoe.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15777446

index