Präeklampsie

Vitamin E als Tocotrienol-Gemisch ist in einer randomisiert-kontrollierten Studie präventiv wirksam gegen Schwangerschaftshypertonie und Präeklampsie.

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33553199/

Homocystein über 8,65µmol/L ist mit einem achtfachen Risikoanstieg gegenüber einem Homocystein unter 6,19µmol/L hinsichtlich einer Präeklampsie assoziiert.

https://gorm.com.tr/index.php/GORM/article/view/594

index